Vom Superblock zur Überstadt. Das Modell Wiener Wohnbau (PDF) / Heft 46 (1/2012)
Vom Superblock zur Überstadt. Das Modell Wiener Wohnbau (PDF) / Heft 46 (1/2012)
dérive

Vom Superblock zur Überstadt. Das Modell Wiener Wohnbau (PDF) / Heft 46 (1/2012)

Normaler Preis €7,00 €0,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

The Vienna Model of Public Housing Provision SUPERBLOCK TURNED ÜBERSTADT (all focus articles are in english language)

Wien stellt, was die so­zia­le Wohn­ver­sor­gung an­be­langt, eine Aus­nah­me dar – von den An­fän­gen im Roten Wien bis zu den heu­ti­gen For­men. Es ist je­doch nicht al­lei­ne die schie­re Menge an Wohn­raum, die sich im Steue­rungs­be­reich der Stadt be­fin­det, es ist auch das, was ein Mo­dell ge­nannt wer­den könn­te: also das Ver­ständ­nis von Stadt, die Ziel­set­zun­gen von Woh­nungs­bau und die Art und Weise, die Prak­ti­ken und Tech­ni­ken, mit denen ein sol­ches Vor­ha­ben ver­folgt wird. Sol­che Mo­del­le än­dern sich: mit ihrem zeit­li­chen und räum­li­chen Kon­text, mit den Be­dürf­nis­sen und Wün­schen, mit den For­men von Wis­sen und mit den Vor­stel­lun­gen von Re­gie­ren und Ge­sell­schaft. Heute mar­kie­ren Wett­be­wer­be und Qua­li­täts­si­che­rung, Be­ur­tei­lungs­kri­te­ri­en und ef­fi­zi­en­tes Wirt­schaf­ten Kernas­pek­te in der Pra­xis des so­zia­len, ge­för­der­ten Woh­nungs­we­sens. Damit hat sich ein Ver­ständ­nis von so­zia­lem Wohn­bau durch­ge­setzt, das sich viel mehr an Ma­nage­ment und Con­trol­ling aus­rich­tet, als das je zuvor der Fall war.

Schwerpunktredaktion: Michael Klein, Teresa Klestorfer, Georg Kolmayr und Andreas Rumpfhuber

    

Sie können direkt nach Erwerb des Heftes auf den download-link zugreifen und erhalten diesen zusätzlich per Email.  
  
Mit dem Download erwerben Sie das Recht, die heruntergeladenen Inhalte für den privaten Gebrauch zu nutzen. Jede Weitergabe – in welcher Form auch immer – insbesondere eine Veröffentlichung im Internet ist nicht gestattet.


Tags: Wohnbau, Sozialpolitik, Wien, Rotes Wien, Krise, Gesellschaftssystem, Guy Debord, Postmoderne, Hartmut Häußermann, Situationistische Internationale, Gentrification

 


Mehr aus dieser Sammlung